Sommer-Paradies

im Kleinwalsertal

Überquert man die Walserschanze, die die deutsch-österreichische Landesgrenze darstellt, eröffnet sich dem Urlauber der Blick über eines der schönsten Hochgebirgstäler der Alpen. Das nur von Deutschland aus erreichbare österreichische Kleinwalsertal mit seinen vier Orten Riezlern, Hirschegg, Mittelberg und Baad verspricht einen unvergesslichen Urlaub im Kleinwalsertal – dem Tal der Sinne.

Bergbahnen inklusive

Mit dem Bergbahn-Inklusiv-Ticket, das bei uns im Leitner´s im Sommer bereits im Urlaubspreis inkludiert ist, sind die Bergbahnfahrten im Kleinwalsertal und Oberstdorf enthalten!

    • Walmendingerhornbahn
    • Ifen Sesselbahn
    • Heuberg Sesselbahn
    • Zaferna Sesselbahn
    • Kanzelwandbahn
    • Fellhornbahn
    • Söllereckbahn
    • Nebelhornbahn

Wandern

Die Gipfel sind im Kleinwalsertal ganz nah. Spazieren am Wasser, wandern auf den Höhenwegen oder gleich ein 2000er besteigen. Im Kleinwalsertal finden Sie alles, was das Wanderherz begehrt und acht Bergbahnen die Sie auch im Sommer ganz nach oben bringen.

Das Kleinwalsertal bietet dazu ein Wanderwegenetz von über 150 km in drei Klimazonen und einer Höhenlage von knapp 1000 bis 2536 m Höhe. Dabei ist für jeden Anspruch und für jede Laune etwas dabei: Spazierwege, leichte Wanderungen, Klettertouren, Tages- oder Mehrtagestouren…

Moutainbiken

Das Kleinwalsertal ist der ideale Ort für alle, die auf dem Mountainbike dem Alltagsstress entkommen wollen. Von anspruchsvollen Touren, abwechslungsreichen Abfahrten über gemütliche Strecken bis hin zu Hindernisparcours im Bike-Park – im Kleinwalsertal findet jeder Bikefreak genau das Richtige!

    • Mountain-E-Bike – Vermietung direkt Hotel Leitner (kostenpflichtig)

Winter-Traum

im Kleinwalsertal

Von drei Seiten beschützen und bewahren mächtige Berge das Kleinwalsertal. Weder Durchgangsverkehr noch Lärm stören die intakte und weitestgehend unberührte Winteridylle. Auf unterschiedlichste Weise kann man hier die Natur entdecken und den Wintersport mit all seinen Spielarten ausleben. Dies macht das Tal nicht nur im Sommer zu einem beliebten Reiseziel, auch im Winter bietet das im Zusammenschluss mit Oberstdorf größte österreichisch-deutsche Skigebiet so einiges.

Skifahren

Eine Innovation der besonderen Art ist der grenzüberschreitende Skipass Kleinwalsertal-Oberstdorf. Mit einem einzigen Skipass können 47 Liftanlagen mit über 128 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden genutzt werden. Ebenfalls gibt es für die einzelnen Skigebiete Tages- oder Stundenkarten.

    • Der Skipass Kleinwalertal-Oberstdorf ist direkt im Hotel Leitner erhältlich!
    • Der nächste Skilift (Zaferna) ist ca. 300 m und die nächste Bergbahn (Walmendingerhornbahn) ist ca. 600 m vom Hotel Leitner entfernt gelegen.
    • Mit dem Skibus kostenlos alle 10 Minuten, direkt ab Hotel Leitner in alle Skigebiete.
    • Die Skiabfahrt ist direkt bis vor das Hotel Leitner möglich.

Langlaufen

Das Kleinwalsertal hält für Sie drei klassische Loipen mit insgesamt 50 km Länge, auf einer Höhe von 1050 bis 1260 m, bereit. Für Skater wird auf der Steinbockloipe im Bereich Bödmen eine Schleife von etwa 5 km gespurt.

    • Für alle Gäste des Hotel Leitner´s ist Benützung der Loipen mit Ihrer Allgäu-Walser Card kostenlos.
    • Der Einstieg in die Loipe ist fas direkt am Haus (schwarze Abfahrt). Ansonsten mit dem Skibus alle 10 Minuten, direkt ab Hotel Leitner zu allen Langlaufloipen des Kleinwalsertales.
    • In jedem unserer vielen Sportgeschäfte (nächstgelegene ca. 250 m) haben Sie die Möglichkeit sich die passende Ausrüstung auszuleihen.

Winterwandern

Im Tal steht Ihnen mit über 50 km geräumten oder gespurten Wegen ein einzigartig großes Netz an Winterwanderwegen zur Verfügung. Dabei befinden sich die meisten Wege in der Tallage und den Seitentälern bis 1400 m Höhe. Das Kleinwalsertal bietet geführte Schneeschuhwanderungen an, fragen Sie einfach an der Rezeption danach.

Rodeln

Insgesamt stehen den Gästen des Kleinwalsertals sieben präparierte Rodelbahnen zur Verfügung – zwei davon mit Aufstiegshilfe. Rodel sowie Schlitten können in den Skiverleihen ausgeliehen werden.

Leitner's Landwirtschaft

Qualität ist uns sehr wichtig

Der Hausherr Markus Fritz betreibt eine eigene Landwirtschaft mit Mutterkuhhaltung (Kühe und Milchkälber), eigenen Schweinen und Pferden.

Die artgerechte Tierhaltung und die naturnahe Bewirtschaftung von Wiesen, Alpweiden und Wald bilden die Grundlangen für die naturbelassenen, hochwertigen Produkte daraus, die ausschließlich in der eigenen Küche verwendet werden. Auch das Wildbret kommt ebenfalls nur aus einheimischen Jagdrevieren.

“Walser Buura”

Als Obmann der „Walser Buura“ (Kleinwalsertaler Direktvermarktung) legt er besonders großen Wert auf die Verwendung dieser einheimischen Produkte in unserer Küche. Lamm-, Kalb- und Rindfleisch, Milch, Butter, Käsespezialitäten sowie Honig beziehen wir vorwiegend von einheimischen landwirtschaftlichen Betrieben und den Sennalpen des Tales.

Naturprodukte von bester Qualität – aus erster Hand

Natur, die man schmeckt. Unser Qualitätsfleisch und die Produkte daraus können Sie mit großem Appetit und gutem Gewissen genießen.

Leitner's Alphütte

Egger Hütte

Romantisch gelegen - mitten in den Walser Bergen. Urig. Gemütlich. Idyllisch. Unsere im Familienbesitz befindliche „Egger-Hütte“! Malerisch gelegen am Anfang vom Bärgunttal auf einer Höhe von 1400 m, umgeben von einer beeindruckenden Bergkulisse.

 Ein besonderes Highlight im Sommer bei uns im Leitner´s! Hüttenfeste der Extraklasse. Hüttengaudi, schmackhafte Brotzeit, ausgelassene Stimmung, fröhliche Gesichter.

Zünftig – gesellig – musikalisch

In typisch-uriger Atmosphäre schmecken die
Spezialitäten der „Walser Buura“ natürlich noch einmal viel intensiver.

Zum unvergesslichen Bergerlebnis gehört natürlich auch eine musikalische Untermalung. Mit Vorliebe greift der Hausherr persönlich zum Instrument und sorgt mit einfühlsamer Musik für fröhliche und stimmungsvolle Momente.

Kontakt